5cups and some sugar – Tee selbst zusammenstellen

Die Auswahl an Teesorten und Geschmacksrichtungen ist heute wahrlich groß, dennoch kann es natürlich vorkommen, dass man auf der Suche nach einem ganz bestimmten Geschmack ist und diesen einfach nirgends finden. Hier habe ich nun Abhilfe im Internet entdeckt.

Unter dem Motto „Tee der so ist wie du…einzigartig“ kann auf der Website www.5cups.de aus über 50 Zutaten ein Tee ganz nach dem eigenen Geschmack zusammengestellt werden.

tee-selber-machen

Und so geht’s: Nach einem Klick auf den Bereich „Tee mischen“ öffnet sich ein Menü mit einer Auswahl an verschiedenen Auswahlmöglichkeiten wie Tee, Kräuter, Früchte oder Aromen (siehe nachfolgender Screenshot).

tee-selbst-mischen-268x164

Diese können nun nach belieben miteinander kombiniert werden. Nach einem Klick auf eine „Zutat“ öffnet sich jeweils zusätzlich ein Fenster mit weiteren Infos. Ich habe mal testweise ein wenig mit den Zutaten rumprobiert, das Ergebnis seht ihr im nachfolgenden Bild.

mischung-tea-lovers-356x432

Der „Mischvorgang“ ist einfach, die Preise nicht übertrieben und man hat sogar noch die Möglichkeit aus drei verschiedenen Verpackungsmotiven auszuwählen. Neben der Option den Tee selbst zu mischen, bietet 5cups auch schon fertige Mischungen zum Kauf an.

Darüber hinaus bietet 5cups spezielle Angebote für Unternehmen an. Eine gelungene Idee, schließlich ist das Büro der Ort an dem man sich sehr häufig aufhält und hin und wieder auch einen Schluck Entspannung gebrauchen kann.

Fazit

Die Idee von 5cups finde ich sehr gelungen und vor allem die Optik/das Design der Seite finde ich sehr überzeugend. Ich werde mir hier sicher in nächster Zeit meinen individuellen Tee mischen. Allerdings werde ich mir bei der Auswahl der Zutaten ein wenig mehr Mühe geben wie im oberen Beispiel. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 + eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>